BEWERBUNGSSERVICE
THOMAS BÄHREN

Pasteurstraße 1a
50735 Köln
Telefon: (0221) 278 47 47 0

Logo vom Bewerbungsservice

Bewerbungstipps

Lebenslauf

Es gibt viele Möglichkeiten, einen Lebenslauf aufzubauen. Erstellen sie sich mehrere Varianten und überlegen Sie, welche für den Leser ansprechender ist, zum Beispiel ein klassischer Lebenslauf, der alle Daten von der Schule bis heute chronologisch aufführt oder doch eine neuere Variante, bei der Sie mit der aktuellen Situation beginnen und dann chronologisch rückwärts vorgehen.

Achten Sie zudem auf folgende Punkte:
Ist der Lebenslauf lückenlos? Wenn nicht, vielleicht fallen Ihnen noch ein paar Dinge ein, wie Sie Zeiten der Arbeitslosigkeit füllen können (z.B. Kurse, Nebentätigkeiten, Erziehungszeit, Ehrenämter, Pflege von Angehörigen).
Haben alle Stationen Ihres Werdeganges vollständige Angaben? Das sollten sein:
Berufsbezeichnung/Tätigkeit, Firma, Ort, genauer Zeitraum mit Monat und Jahr. Sind alle Abschlüsse (Ausbildung, Schule, Kurse) deutlich gemacht? Hat der Lebenslauf ein aktuelles Datum und ist er unterschrieben?

Schüler, die sich um eine Ausbildung bewerben, sollten zudem darauf achten, dass sie auch Ferienjobs, Praktika, Schwerpunktfächer in der Schule oder die Teilnahme an Schul-AGs erwähnen.

mail@besser-bewerben.com | www.besser-bewerben.com